Gemeinsame Werte – geteilte Erinnerung?   Deutsche und Polen in Europa

Sommerschule 2017

28. August - 8. September 2017

Ziel der deutschsprachigen Sommerschule der Adam-Mickiewicz-Universität zu Posen ist, gemeinsam mit den Teilnehmern anhand der wechselhaften Geschichte Posens zu erarbeiten, inwieweit Polen und Deutsche sich im Erinnern näher gekommen sind.

 

Wir laden dich daher herzlich ein, dich mit uns auf eine Entdeckungsreise in die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Erinnerungskultur zu begeben!   


In zwei ereignisreichen Wochen wirst du begleitet von fachlichen Experten in 50 Unterrichtseinheiten (davon 20 Polnisch-stunden) in verschiedene Bereiche des gegenwärtigen Polens und der deutsch-polnischen Erinnerungskultur (Geschichte, Kulutr, Literatur, Wirtschaft, Film) eingeführt. Dabei wirst du aber auch in Gruppen selbst aktiv werden und an einer Plakatpräsentation arbeiten. Ein reichhaltiges und abwechslungs-reiches Kulturprogramm rundet das Programm ab. Informationen zum Programm findest du hier

Informationen zu den Kosten, der Anfahrt und der Unterbringung gibt es hier.

 

Die Bewerbungsmodalitäten kannst du hier finden.

 

Wichtige Termine zur Bewerbung und zum Ablauf sind hier zu finden.

 

Hast du noch weitere Fragen? Dann schreibe uns eine E-Mail über das Kontaktformular oder direkt an sommerschule(at)amu.edu.pl!

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Zapraszamy serdecznie!